Welcher Kanal eignet sich wofür? Du hast sicherlich auch bereits gemerkt, dass jeder Kanal unterschiedlich ist.

Wenn deine langfristige Social-Media-Strategie erfolgreich sein soll, müsst du verstehen, wie dein Publikum Inhalte auf den einzel­nen Plattformen konsumiert.

Gehe z.B. so vor:

YouTube: Teile Tutorials über das Backen von Cupcakes.

Instagram: Teile Fotos/Videos von den köstlichen Cupcakes, die deine Kunden gleich ausporbieren sollten!

Facebook: Informiere deine Community über einen neuen Cupcake, um Kritken über deine Cupcakes und dein Geschäft zu erhalten.

Pinterest: Suche nach Ideen für Rezepte oder lade deine eigenen Rezepte hoch.

Aus diesem Grund solltest du Inhalte nicht einfach kopieren und auf den verschiedenen Plattformen einfügen. Ein kurzer Tweet wird zum Beispiel auf Facebook wahrscheinlich nicht mit der gleichen Begeisterung aufgenommen werden.

Es wäre viel besser, wenn du die Inhalte auf das zuschneidest, was deine Community von dieser speziellen Plattform erwartet:

Welche Erfahrungen hast du bei der Anpassung von Inhalten für verschiedene Kanäle gemacht? Welchen Rat würdest du jemandem geben, der gerade erst anfängt?

Zurück